Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen aus den Gemeinden, dem Kreis & der Region


DIE LINKE startet mit neu gewähltem Kreisvorstand in den Bundestagswahlkampf

Am vergangenen Montag 26.7.21, ist DIE LINKE im Kreis Ludwigsburg, mit der Wahl des neuer Kreisvorstand, auf ihren Kreisparteitag, in den Bundestagswahlkampf gestartet. Schatzmeister Stephan Ludwig, konnte trotz Corona auf eine positiv Mitgliederentwicklung zurückblicken vor allem bei den jüngeren Genoss:innen.

In den Kreisvorstand wurden, die Genossinnen: Julia Marx, Kerstin Frisch, Nadia Schmidt wiedergewählt, neu gewählt wurden Célia Barrez aus Marbach, und Eva Hycl aus Erdmannhausen. Bei den Genossen wurden Konrad Ott, Stephan Ludwig, Pascal Pfeifer, Sebastian Lucke, Andreas Frisch, Walter Kubach wieder gewählt. Als neue Sprecherin wurde Julia Marx gewählt und Konrad Ott wurde als Sprecher wieder gewählt. Als Schatzmeister wurde Stephan Ludwig wieder gewählt.

Die ebenfalls anwesenden Bundestagskandidaten Emma Weber für den Wahlkreis Neckar-Zaber und Andreas Frisch für den Wahlkreis Ludwigsburg, stellten die inhaltlichen Kernthemen vor, mit denen DIE LINKE das Land verändern will.

Für Emma Weber ist es jetzt, „Zeit zum Handeln! Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit. DIE LINKE kämpft für soziale Gerechtigkeit und Frieden, für einen Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft, in der die Menschen im Mittelpunkt stehen. Mit einer gut ausgestatteten öffentlichen Daseinsvorsorge, auf einem Lebensfähigen Planeten mit guter Luft zum Atmen“

Für Andreas Frisch sind es fünf Punkte, mit denen DIE LINKE den Menschen Mut machen und gesellschaftliche Mehrheiten gewinnen will, realistisch und radikal!

Gute Arbeit: Höhere Löhne, sichere statt prekärer Arbeit und flächendeckende Tarifverträge. Rente muss zum Leben reichen, niemand soll unterhalb der Armutsgrenze leben. Gesundheit und Pflege: Eine bessere Bezahlung, mehr Personal mit einer gesetzlichen bedarfsorientierten Personalbemessung. Wohnen: Bezahlbare Wohnungen, wo notwendig mit dem Mietendeckel. Klima: Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehören zusammen. Zukunftsinvestitionen für eine klimaneutrale Wirtschaft und gute Arbeit für alle. Frieden: Für eine friedenspolitische Wende. Die Aufrüstungsspirale stoppen und Rüstungsausgaben senken