Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Lydia Beier geht für DIE LINKE an den Start

Lydia Beier kandidiert bei der Landtagswahl am 14. März 2021 für die Partei DIE LINKE im Wahlkreis 13 Vaihingen. Die 37-jährige Gerlingerin wurde am Donnerstag 16.7.20 in Vaihingen/Rieth nominiert. Ersatzbewerber ist der 32-jährige Stephan Ludwig aus Korntal-Münchingen. Beier und Ludwig, sind Mitglied im Kreisvorstand der Linken in Ludwigsburg.

Beier ist Bürokauffrau, ledig. Sie will sich einsetzen für mehr soziale Gerechtigkeit. Baden-Württemberg ist ein reiches Land, dennoch nehmen Kinder- und Altersarmut zu. Familienpolitik ist für sie ein Schwerpunkt. „Ich will besonders Familien entlasten, gebührenfreie Kitas, kostenloses Schulessen, kostenlose Bahn- und Busticket, sowie Vergünstigungen für Kultur- und Freizeitangebote“. Sie will mit ihrer Kandidatur junge Menschen ansprechen und auch Frauen ermuntern, selbst in die Politik zu gehen. „Mehr Frauen sollten in den Landtag einziehen, denn immerhin repräsentieren wir 50% der Gesellschaft“. Das will ich ändern. 

Ersatzbewerber Ludwig, ist Physiker, verheiratet und hat zwei Kinder. Im Kreisvorstand ist er für die Finanzen zuständig. Seine Kernthemen sind eine Zukunftsfeste Wirtschaft und die Ökologie. "Jeder weiß, dass unsere Art zu wirtschaften keine Verteilungsgerechtigkeit kennt und nicht nachhaltig ist. Sie ist ungerecht UND auf die Dauer nicht aufrecht zu halten. Wir sollten mit dem Krug nicht zum Brunnen gehen bis er bricht."