Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kein Weiter so mit Grün-Schwarz!

Unsere Antwort auf die Corona-Krise heißt: „Solidarität und Gerechtigkeit“ – wer diese Position im Landtag stärken will, der kann das mit einer Stimme für die LINKE tun. Damit die Kosten der Krise nicht zu Lasten von Arbeitnehmer*innen, Arbeitslosen, Familien und Geflüchteten gehen, ist entschlossener Druck von links nötig. DIE LINKE macht den Unterschied – demnächst auch im baden-württembergischen Landtag.“

Konrad Ott, Sprecher der Linken im Kreis: „Kein weiter so im Ländle mit Grün – Schwarz. Für einen sozialen und ökologischen Aufbruch in Baden-Württemberg!“

Mit den Nominierungen von Nadja Schmidt (Wahlkreis Ludwigsburg), Stephan Ludwig (Wahlkreis Vaihingen) und Walter Kubach (Wahlkreis Bietigheim-Bissingen) und den Ersatzbewerbern, Andreas Frisch (Ludwigsburg), Alper Taparli (Bietigheim) und Pascal Pfeifer (Vaihingen), hat DIE LINKE im Kreis Ludwigsburg ein schlagkräftiges Team für die Landtagswahl aufgestellt. Jetzt beginnt für uns der Wahlkampf mit dem Sammeln der Stützunterschriften für die Kandidat*innen.

Damit die Partei DIE LINKE. in Baden-Württemberg zur Wahl zugelassen wird, benötigen wir in jedem der 70 Wahlkreise mindestens 150 Stützunterschriften. Bitte ermöglichen Sie durch Ihre Stützunterschrift unsere Zulassung zur Wahl. Die Stützunterschriften werden von uns im öffentlichen Raum gesammelt.

Meldungen aus Gemeinde, Kreis & Region


Ludwigsburg: Eine Erhöhung der Kitagebühren kommt für DIE LINKE nicht in Frage

Rede von Jürgen Müller im Gemeinderat Ludwigsburg zum Haushalt 2021 Weiterlesen


Vorwürfe gegen Ludwigsburger Polizei: Linke wehren sich gegen Corona-Strafe

„Mit dem Verfahren gegen die Jugendlichen wird politisches Engagement bestraft“, sagt Konrad Ott, der Kreissprecher der Linken. „Ich fordere Polizei und Ordnungsamt auf: Lassen Sie das Verfahren fallen.“ Weiterlesen


Etatdebatte in der Regionalversammlung: Streit über VVS-Tarifaufschlag in der Region Stuttgart

Im Verband Region Stuttgart haben die Etatberatungen begonnen. Neben der Wirtschaftsförderung stand die VVS-Tariferhöhung im Mittelpunkt. Christoph Ozasek, Linke/Pirat, wandte sich gegen eine Erhöhung der VVS-Tarife: „Wer jetzt den Nutzern das VVS-Abo madig macht, schädigt die Finanzierungsbasis und fördert den klimaschädlichen Autoverkehr.“ Weiterlesen


1. September: Antikriegstag

Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! So lautet unumstößlich die Lehre, die wir aus der Geschichte gezogen haben - und für die wir uns am 1. September wieder mit all unserer Kraft stark machen müssen. Der Antikriegstag 2020 ist für uns ein besonderer Tag der Mahnung und des Erinnerns. Das Ende des Zweiten Weltkriegs und der Tag der Befreiung... Weiterlesen


ÖPNV: Neues Kapitel auf der Schusterbahn

Die Region hat den Weg für eine Betriebsstudie für eine Express-S-Bahn von Bietigheim über Ludwigsburg und die Schusterbahn in den Kreis Esslingen frei gemacht. „Es gibt keinen Grund, mit der Bestellung des Verkehrs auf S..21 zu warten“, so der Stuttgarter Linke Wolfgang Hoepfner. „Alles spricht für die Schusterbahn.“ Weiterlesen


8. Mai: Tag der Befreiung

Der 8. Mai steht für die Befreiung von nationalsozialistischem Unrecht, das Ende unermesslichen Leids und unfassbarer Menschheitsverbrechen. Es gibt keinen Tag in der Geschichte Europas, der so viel Freude und Erleichterung ausgelöst hat, der gleichzeitig so teuer errungen werden musste, wie dieser 8. Mai 1945. Weiterlesen


1. Mai: DIE LINKE demonstriert in Bietigheim-Bissingen

Konrad Ott, Sprecher der LINKEN im Kreis Ludwigsburg begrüßte Christian Gojowczykvon der katholischen Betriebsseelsorge, Mitinitiator „Gutes Krankenhaus“ und Markus Moskau von der Linksjugend 'solid Ludwigsburg als weitere Redner und rund 50 Anwesende bei der Kundgebung. In seiner Rede stellte Ott klar. „Wir unterstützen das DGB Motto „Solidarisch... Weiterlesen


Termine

  1. Termin
    19:00 Uhr

    Kreisparteitag

    SKV Eglosheim, Tammer Str. 30, 71634 Ludwigsburg mehr

    In meinen Kalender eintragen

Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Spenden erwünscht

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar. 

DIE LINKE. KV Ludwigsburg

Kreissparkasse Ludwigsburg

IBAN: DE23 6045 0050 0030 0551 80

BIC: SOLADES1LBG